Kanutour - Koritnica - Kanutour - Koritnica - Kanuportal

Kanutour - Koritnica
KML Click Capture Sample

Kanutour - Koritnica

Schwierigkeit Länge Region Verstellzeit
WW 3 Slowenien - Julische Alpen 30 Minuten

Einstieg:

Bovec - unterhalb Fort Kluze

Beschreibung:

Die Koritnica entspringt in den Julischen Alpen unterhalb des Mangart-Gipfels in 1450 m Höhe im nordwesten von Slowenien und mündet in die Soca. Ein Teil des Flusses fließt entlang der Predilpassstrasse von der man nach einem etwa 5-10 minütigen Abstieg zur Einbootstelle gelangt. Bei sehr wenig Wasser ist es möglich flussaufwärts in die Klamm zu fahren bis zum Wasserfall.

Der Beginn der Flussfahrt ist gleich recht anspruchsvoll mit der Fahrt durch eine etwa 100m lange Klamm. Vor der Klamm kann noch einmal in einem kleinen Kehrwasser auf der linken und rechten Uferseite angehalten werden. Gleich am Beginn der Klamm ist noch eine kleine Walze, dann wird das Wasser schnell ruhiger. Am Ende der Klamm kann dann wieder auf beiden Uferseiten angehalten werden.

Nach der Klamm wird es wesentlich einfacher bis etwas vor der Strassenbrücke wo die Schwierigkeit dann wieder zunimmt. Der letzte Abschnitt vor der Mündung in die Soca ist sehr technisch und sicher auch der schwierigste Teil der Koritnica.

Ausstieg:

Bovec - Camp Toni bzw. Camp Liza - Zusammenfluss von Soca und Koritnica